News aus dem WBZ PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 31. Mai 2011 um 07:11 Uhr

Reise ins unentdeckte Frankreich                       

Das WBZ bietet vom 25.-28. September eine Reise in die Franche-Comté an, die Region zwischen den Vogesen, der Schweiz, Burgund und der Region Rhône-Alpes. Ziel dieser Reise ist das Kennenlernen eines weithin unentdeckten, abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegenden Frankreichs. Landschaft und Kultur, von der Architektur bis zur Esskultur, sollen dabei im Mittelpunkt stehen. Malerische Städtchen des ländlichen Frankreichs werden ebenso besucht wie eine Käserei. Reiseleiter Reiner Oschewsky, Romanist und Frankreichkenner, weiß dabei auch viel Interessantes über das Leben der berühmten Söhne der Region zu berichten. Die Rückreise erfolgt über Nancy, wo die Teilnehmer u.a. den wunderschön restaurierten Place Stanislas besichtigen können. Weitere Informationen bei Claudia Kausch unter 06132-79 003-11.

 

Bregenzer Festspiele: Giordanos Andrea Chénier           

Die Bregenzer Festspiele präsentieren 2011 erstmals auf der weltgrößten Seebühne Umberto Giordanos Meisterwerk "Andrea Chénier", eine Oper über das Leben des französischen Dichters zur Zeit der Französischen Revolution. Grund genug für Dr. Michael Märker und das WBZ, vom 20. bis 22. August eine Reise nach Bregenz anzubieten. Die WBZ-Reise führt die Teilnehmer in die Bodenseeregion sowie ins österreichische und schweizerische Alpenland mit Exkursionen nach Sankt Gallen und Appenzell. Es gibt noch wenige freie Plätze, die Teilnahmegebühr beträgt 420 Euro. Nähere Informationen bei Claudia Kausch unter 06132-79 003-11.

Medienkompetenzen erfolgreich erworben

Zum 3. Mal hat in diesem Frühjahr ein Kurs „Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher“ im WBZ Ingelheim stattgefunden. Die Teilnehmenden, die den Kurs über mehrere Wochen in den Abendstunden und an einigen Samstagen absolviert haben, erhielten am vergangenen Samstag, 28. Mai, ihre Abschlusszertifikate von WBZ-Bildungsreferentin Lena Oschewsky. Der Kurs, der im Rahmen eines deutschlandweiten Weiterbildungsprogramms des Vereins „Schulen ans Netz e.V.“ stattfand, finanziert sich aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) und vermittelt Mitarbeitenden von Kindertagesstätten Medienkompetenzen für den beruflichen Alltag und ihre pädagogische Arbeit. Neue Kurse bietet das WBZ wieder ab August 2011 an.

Bildungsfreistellungsmaßnahmen im WBZ                           

Auch im kommenden Semester werden im WBZ wieder diverse Kurse als Bildungsfreistellungsmaßnahmen angeboten. Nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz haben Beschäftigte in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, Freistellung von der Arbeit für Zwecke der gesellschaftspolitischen oder beruflichen Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts durch den Arbeitgeber zu beantragen. Ein entsprechender schriftlicher Antrag muss in der Regel spätestens sechs Wochen vor Beginn der Maßnahme beim Arbeitgeber eingereicht werden.

Im WBZ-Programm werden im kommenden Semester u.a. wieder diverse Sprach- und EDV-Kurse als Bildungsfreistellungsmaßnahmen angeboten. Den Anfang macht im August ein Kurs im Layout-Programm Adobe Indesign CS5. Für Fragen zu den Kursen oder der Beantragung von Bildungsfreistellungsmaßnahmen steht im WBZ Adelheid Bolenz unter 06132 – 79 00 3-10 als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Informationen auch unter www.wbz-ingelheim.de.

 
 

Veranstaltungen

<<  November 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Banner

Anmeldung